Nicht nur die Bezirksvorstehung (Frau Mag. Saya Ahmad & Team), sondern auch das Bezirksmuseum residieren nach wie vor im alten Bezirkshaus in der Währingerstrasse 43.

Bis 1860 befand sich an diesem Standort auf einem zwei Meter hohen Hügel das k.k. Militär-Monturs-Depot (Kleidermagazin). 1871 wurde dann das heutige Amtshaus als “Gemeindehaus” erbaut und eröffnet. Nach dem Bau wurde im Jahr 1872 die Feuerwehrfiliale Alservorstadt hierher verlegt. Sie wurde 1925 aufgelöst und die Straßenreinigung einquartiert.

Das Dachgesims schmücken zwei sitzende Frauenfiguren mit Doppeladler und Wiener Wappen. Noch mehr zur Geschichte des Gebäudes und des gesamten Bezirks erfährt man übrigens im Bezirksmuseum. Hier gibt es unter anderem die Heimito von Doderer-Gedenkstätte, den Erich-Fried-Gedenkraum und das Arthur-Schnitzler-Memorial mit seltenen Fotos aus dem Besitz der Familie Schnitzler.

Im 1. Stock des Bezirkshauses befindet sich das Büro von Bezirksvorsteherin Saya Ahmad, die sich mit ihrem Team für die Anliegen am Alsergrund stark macht. Am 22. März wird jedoch kurz Pause gemacht, um die TeilnehmerInnen beim Vienna Urban Trail anzufeuern.

Für Dich ergattert…. Das Bezirkshaus Alsergrund öffnet seine Türen am 22.03.2020 für uns und wir laufen gerne mal durch! Sei dabei: www.viennaurbantrail.com